Käsekuchen mit Johannisbeeren

Käsekuchen, Johannisbeerkuchen, Johannisbeeren, Kuchen, Rezept, Wunderform, coox, Silikon-Kastenform

ZUTATEN FÜR DIE WUNDERFORM GRÖSSE L

Alle Zutaten für die Wunderform Grösse M durch 1,5 teilen und für die Wunderform Grösse S einfach halbieren.


 

Teig:

170g Mehl

60g Butter

70g Zucker

1 Ei

Vanilleextrakt

1 TL Backpulver

 

Quarkmasse:

500g Quark

150g Zucker

1 Vanille Puddingpulver

50ml Sonnenblumenöl

150 ml Milch

2 Eier

geriebene Zitronenschale

100g gewaschene Johannisbeeren

 

 

 

ZUBEREITUNG

1. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

 

2. Alle Zutaten für den Teig verkneten und in der geöffneten Form ausrollen.

 

3. Die Ecken wegschneiden und die Form wieder zusammenfalten.

 

4. Die Ecken andrücken, so dass keine Öffnung mehr zu sehen ist.

 

5. Die Zutaten für die Quarkmasse alle gut zusammen rühren.

 

6. Die Johannisbeeren unterheben und in die Form gießen.

 

7. Vorsichtig die Form in den Backofen stellen und eine Stunde backen.

 

8. Den Kuchen richtig erkalten lassen und erst dann aus der Form holen.

 

9. Mit Puderzucker bestreuen und genießen.


Viel Spaß beim nachbacken
😍😋