Käse - Schokokuchen

Käsekuchen, Schokolade, Quarkkuchen, Quark, Kuchen, Rezept,  Wunderform, Silikon, Backform, Kastenform

ZUTATEN FÜR DIE WUNDERFORM IN GRÖSSE L

Alle Zutaten für die Wunderform in Grösse M durch 1,5 teilen und für die Wunderform in Grösse S einfach halbieren.


Dunkler Teig:

 

100g weiche Butter

 

1 Prise Salz

 

100g Zucker

 

2 Eier

 

1 EL Milch

 

3 EL Kirsch Marmelade

 

60g Gehackte Vollmilch Schokolade

 

Mark einer Vanilleschote

 

130g Mehl

 

1 EL Backkakao

 

1 TL Backpulver

 

 

Quarkteig:

 

2 Eigelb

 

50g Zucker

 

400g Quark

 

1 Soßenpulver Vanille

 

2 Eiweiß

 

1 Prise Salz

 

40g Zucker

 

 

ZUBEREITUNG

1. Butter, Zucker und Salz cremig rühren.

 

2. Milch, Vanilleschote, Schokolade und Marmelade dazu geben.

 

3. Mehl, Kakao und Backpulver untermischen.

 

4. Den Teig in die Form gießen und gleichmäßig verteilen.

 

5. Eigelb, Zucker, Quark und Soßenpulver verrühren.

 

6. Das Eiweiß mit dem Salz und dem Zucker steif schlagen. Dann vorsichtig 

 unter die Quarkmasse heben und auf dem Schokoteig verteilen.

 

7. Bei 150 Grad Umluft ca. 90 Minuten backen.

 

Nach der Hälfte der Zeit, mit Alufolie abdecken.

 

8. Der Käsekuchen zieht sich nach dem backen zusammen ;-)

 

Erst 2 Stunden abkühlen lassen, dann vorsichtig die Seiten aufmachen und

genießen 😅😋😋